News & Events

01.07.2019 - Ad Hoc, Corporate, DCI, IAM

Beta Systems Software AG: Akquisition einer Mehrheitsbeteiligung an der HABEL / Akzentum Gruppe


AD-HOC-MITTEILUNG
INSIDERINFORMATION GEMÄSS ARTIKEL 17 MAR


Berlin, 01. Juli 2019 – Die Beta Systems Software AG (BSS, ISIN DE000A2BPP88) hat heute über ihre neu gegründete Tochtergesellschaft, die PROXESS Holding GmbH, die HABEL / Akzentum Gruppe erworben. Der Kaufpreis beläuft sich unter Berücksichtigung der übernommenen Zahlungsmittel auf etwas über 10 Mio. Euro. Im Rahmen der Transaktion haben sich auch Teile der Veräußerer rückbeteiligt, so dass die Beta Systems Software AG 85% der Anteile an der PROXESS Holding GmbH hält. Herr Armin Steiner, Vorstand der Beta Systems Software AG, hat im Rahmen der Transaktion über eine von ihm gehaltene Beteiligungsgesellschaft eine Minderheitsbeteiligung an der HABEL / Akzentum Gruppe mit veräußert.

Die HABEL / Akzentum Gruppe betreibt ihr operatives Geschäft im Wesentlichen über ihre beiden 100%igen Tochtergesellschaften HABEL GmbH & Co KG und Akzentum GmbH. Beide Gesellschaften sind seit vielen Jahren im Bereich der Dokumenten-Management-Systeme tätig. Mit ihren Produkten HABEL DMS und PROXESS DMS bieten sie ihren Kunden vollumfängliche Lösungen im Bereich der Archivierung, Belegerkennung und Workflows und unterstützen ihre mittelständischen Kunden bei der Digitalisierung und Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse. Ca. 90 Mitarbeiter betreuen ca. 2.600 Kunden mit Schwerpunkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Der Konzernumsatz der HABEL / Akzentum Gruppe belief sich im Geschäftsjahr 2018 auf ca. 9,5 Mio. Euro. Das operative EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) lag bei ca. 1,1 Mio. Euro.

Mit dieser Akquisition kann die Beta Systems Software AG ihr Produktportfolio im Geschäftsbereich DCI (Data Center Intelligence) deutlich verstärken, auch außerhalb von Applikationen für den Mainframe.

Die Übernahme erfolgt mit Wirkung zum 1. Januar 2019. Die Gruppe wird als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Beta Systems-Gruppe geführt werden. Das bisherige Management bleibt der Gruppe erhalten und wird den Geschäftsbetrieb wie gewohnt fortführen.  

Bezogen auf das aktuell laufende Geschäftsjahr der Beta Systems Software AG wird die neu erworbene Gruppe für drei Monate (Juli bis September 2019) konsolidiert werden. Der Vorstand schätzt für dieses Geschäftsjahr den zusätzlichen Umsatzbeitrag auf ca. 1,5 bis 2,5 Mio. Euro, bezogen auf das EBITDA wird für dieses Geschäftsjahr auf Basis der aktuell vorliegenden Informationen kein signifikanter Beitrag erwartet, da wie bei derartigen Transaktionen üblich gegenläufige Transaktionskosten anfallen. Im kommenden Geschäftsjahr wird ein positiver Beitrag sowohl zum Umsatz als auch EBITDA erwartet.

Mitteilende Person: Armin Steiner, Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung


Beta Systems Software AG
Die Beta Systems Software Aktiengesellschaft (BSS, ISIN DE000A2BPP88) unterstützt seit mehr als 35 Jahren Unternehmen mit komplexen IT-Systemlandschaften und anspruchsvollen IT-Prozessen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fertigung, Handel und IT-Dienstleistungen. Steigende Transaktionsvolumen, Datenmengen, Compliance-Standards und die zunehmende Komplexität der IT-Netzwerke stellen dabei höchste Anforderungen an Durchsatz, Verfügbarkeit, Nachvollziehbarkeit und Sicherheit der eingesetzten Softwareprodukte und Lösungen. Das Portfolio von Beta Systems ist hier bei der Automatisierung, Dokumentation, Analyse und Überwachung der IT-Abläufe im Rechenzentrum, der Zugriffssteuerung, der Überwachung der IT-Infrastruktur und Security sowie der Steuerung der IT Services im Einsatz.

Beta Systems wurde1983 gegründet, ist im Segment Scale der Deutschen Börse gelistet und beschäftigt konzernweit rund 350 Mitarbeitende. Sitz des Unternehmens ist Berlin – weitere wichtige Entwicklungsstandorte finden sich in Köln, München, Neustadt (Weinstraße). Beta Systems ist national und international mit mehr als 20 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Weltweit wenden mehr als 1.000 Unternehmen Produkte und Lösungen der Beta Systems Gruppe an, die damit zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwareanbietern in Europa gehört.

Besuchen Sie Beta Systems auch auf: www.twitter.com/BetaSystems, www.facebook.com/BetaSystems und www.xing.com/companies/betasystemssoftwareag.


Unternehmenskontakt:
Beta Systems Software AG
Investor Relations
Tel.: +49 (0)30 726 118-0
Fax: +49 (0)30 726 118-800
E-Mail: ir(at)betasystems.com


Ihr Ansprechpartner

Wählen Sie unten den Link aus, der Ihren Interessen am nächsten kommt.

Allgemeine Anfragen
Kontakt mit Support
Regionale Kontaktadressen

Bei Fragen zu Produkten, Lösungen und Services von Beta Systems können Sie uns auch unter der folgenden Nummer telefonisch erreichen:

+49 (0) 30 726 118-0